DEUTSCHES SPORT & OLYMPIA MUSEUM                                                                                                                                                           GERMAN SPORTS & OLYMPIC MUSEUM

Das Deutsche Sport & Olympia Museum liegt ca. 1,5 km entfernt vom Kölner Dom und dem Hauptbahnhof, das Museum ist bequem per Bus oder zu Fuß zu erreichen. Das Deutsche Sport & Olympia Museum ist sehr gut für die Kleinen geeignet. Die Besucher können in diesem Museum viele verschiedene Sportarten ausprobieren. Wenn man mal einfach Klitschko spielen möchte kann man sich in einen Boxring stellen und an einem Sandsack Spaß haben oder auf dem Fahrrad im Windkanal strampeln und je stärker ihr trampelt desto mehr Wind kommt euch entgegen. Man kann aber auch mal den Standweitsprung testen und auf dem Dach des Museums auf zwei Sportplätzen Fußball oder Streetball spielen oder zugucken wie andere Museumsbesucher spielen. Wer nach so einem interessanten Tag Durst oder Hunger hat, der ist herzlich in Sportmuseum Bistro willkommen.

© Deutsches Sport & Olympia Museum / Dieter Jacobi

 

Museum von aussen

 

museum from outside

© Deutsches Sport & Olympia Museum

 

Fahrrad im Windkanal

 

Bicycle in wind tunnel

© Deutsches Sport & Olympia Museum

 

Fußball spielen auf dem Dach

 

Playing football on the roof

© Deutsches Sport & Olympia Museum

© GERMAN SPORTS & OLYMPIC MUSEUM

 

 

Adresse / adress:

 

Deutsches Sport & Olympia Museum
Im Zollhafen 1
50678 Köln

Germany

 

Webseite: Sportmuseum.de

E-Mail: besucher@sportmuseum.de

Telefonummer / telephone number: (+49) 221 - 33609 - 0

 

 

The Deutsche Sport & Olympia Museum is located approx. 1.5 km from Cologne Cathedral and the main railway station. The museum can be easily reached by bus or on foot. The Deutsches Sport & Olympia Museum is very suitable for the little ones. Visitors can try out many different sports in this museum. If you just want to play Klitschko you can stand in a boxing ring and have fun with a sandbag or pedal a bike in the wind tunnel and the stronger you trample the more wind comes towards you. You can also test the standing jump and play football or streetball on the roof of the museum on two sports fields or watch other museum visitors play. If you're thirsty or hungry after such an interesting day, you're most welcome at Sportmuseum Bistro.