Gasometer Wuppertal

Der im Osten von Wuppertal bestehende Gaskessel wurde 1950 bis 1952 von MAN Werk Gustavsburg für 60.000 m³ Gas errichtet. 1997 wurde der Gaskessel außer Betrieb genommen und im Folgejahr unter Baudenkmalschutz gestellt.

 

Im November 2018 hat der Innenausbau des Gasbehälters begonnen. In der Zeit entstand aus dem 60.000 m³ Gasbehälter, ein Restaurant, ein Fitnessstudio sowie eine Dauerausstellung zum Thema Phantasie und Illusion. Seit dem 15. Juni 2019 kann die gesamte Öffentlichkeit in den Gaskessel eintreten, in moment gibt es bis zum 31. Dezember 2019 eine Lichtshow zum Thema die Wundermaschine.

 

Zusätzlich könnt ihr auch mit dem Eintritt (Skywalk + Ausstellung) entweder zu Fuß oder mit dem Aufzug bis in den 7. Stock fahren und dann könnt ihr eine Wundervolle Aussicht aus über 65 Meter Höhe genießen, dann merkt man auch mal wie Grün Wuppertal überhaupt ist.

 

Weitere Ausstellungen sind geplant

 

Nach so einem schönen Tag, könnt ihr in einer Einzigartigen Ambiente beim Aposto, eine gute Mediterrane Küche genießen.

 

 

SOMMERÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG:

 

Donnerstag + Freitag: 14:00 - 20:00 Uhr

Samstag + Sonntag / Feiertags: 11:00 - 20:00 Uhr

 

ÖFFNUNGSZEITEN SKYWALK:

 

Montag bis Sonntag & Feiertage: 11:30 - 12:00 Uhr

 

Aufgrund von den schlechten Wetterbedingungen können sich die Öffnungzeiten ändern.

 

EINTRITTSPREISE:

 

Erwachsener              9,50 €

 

Kinder 5 - 13 Jahre    7,00 €

Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt

 

Familientickets       25,00 €

max. 2 Erwachsene + max. 3 Kinder

 

 

Gruppenticket* ab 10 Personen 7,00 €

 

Schulklassen* und Max. 3 Lehrer je 6 €/person

 

Eintritt Skywalk 6 €/Person

 

* nur vor Ort buchbar